FORGOT YOUR DETAILS?

Sorgenfrei 2021 buchen: kostenlos stornieren & umbuchen

Neue Perspektiven im Jahr 2021!

Ein abenteuerlicher Segelurlaub, ein aktives Segelwochenende oder ein Segeltag.

Wir hoffen, dass wir in der nächsten Segelsaison wieder schöne Segeltörns machen können!

Wir werden unser Bestes tun, um Sie über die Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus auf dieser Seite auf dem Laufenden zu halten, soweit sie sich auf Segeltörns im Jahr 2021 beziehen.

Geld zurück Garantie ivm Corona

Führt ein Ausbruch von Corona in den Niederlanden dazu, dass ein Einreiseverbot ausgesprochen wird, kann die Reise verschoben oder kostenfrei storniert werden.
Wird vom deutschen Auswärtigen Amt eine Reisewarnung für die Niederlande ausgesprochen bzw. die Niederlande zu einem Risikogebiet erklärt, kann stornokostenfrei vom Mietvertrag zurück getreten werden.
In beiden Fällen werden wir zunächst gemeinsam mit Ihnen versuchen, den Termin zu verschieben. Dass ist uns natürlich am liebsten. Möchten Sie das nicht, zahlen wir Ihnen alternativ dazu auch Ihre bereits geleisteten Zahlungen zurück.

Während unserer Segeltörns segeln wir mit einem Protokoll der BBZ, um einen sicheren Geschäftsbetrieb zu ermöglichen. Sie segeln mit kleineren Gruppen mit 1,5 Meter Protokoll.
Unsere Gäste verbringen den größten Teil des Tages im Freien. In Kombination mit einem höheren Maß an Hygiene an Bord und der Beachtung der Belüftung sind die Risiken so gering wie möglich.
Darüber hinaus kann eine Kabine nur mit Gästen aus demselben Haushalt geteilt werden. Wir bitten unsere Gäste, auch die Verantwortung für die Einhaltung staatlicher Maßnahmen während der Reise zu übernehmen.
Die Anzahl der Personen, die während einer Reise segeln können, hängt von der Gruppenzusammensetzung ab. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter +31 653456464.

Die Maßnahmen können sich abhängig von lokalen oder nationalen Einschränkungen ändern, die sich auf die Segelfahrt auswirken. Das vollständige Protokoll finden Sie unten. Aktuelle Informationen zum Coronavirus / COVID-19 finden Sie auf der Website des RIVM oder der nationalen Regierung.

  • Während unserer Segeltörns und Malferien werden wir in der kommenden Saison mit der Hälfte unserer normalen Belegung segeln.
  • Wir bitten unsere Gäste, sich immer 1,5 Meter von Mitreisenden fernzuhalten (Haushalte ausgeschlossen).
  • Übernachten Sie pro Kabine mit mindestens 2 und maximal 4 Personen (bleiben Sie in einer Kabine nur mit Personen aus demselben Haushalt).
  • Wenn Sie alleine kommen, können Sie gegen Aufpreis eine private Kabine reservieren.
  • Wir versuchen so viel wie möglich draußen zu sein, bei gutem Wetter ist es möglich, draußen an Deck zu frühstücken / zu essen. Bei schlechtem Wetter können wir die Gruppe aufteilen und in zwei Gruppen essen. Im Inneren befinden sich einige  Plexiglasschirme als Trennwand zwischen den Tischen
  • An Bord bitten wir um Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften, in jeder Kabine und Toilette gibt es eine Handseife mit Papiertüchern. Am Eingang des Schiffes und auf den Tischen befinden sich Desinfektionsgel und Desinfektionstücher.
  • Haben Sie eine Erkältung (Husten, Niesen, Halsschmerzen) oder Fieber? Dann bleib zu Hause. Wir segeln gemäß dem unterstehendem Protokoll für die Charterfahrt, die von der Regierung genehmigt wurde.

Wir gehen davon aus das die Segeltörns in der kommenden Saison fortgesetzt werden können, vorbehaltlich eines speziellen Protokolls für Charterschiffe. Wenn die Segelfahrt aufgrund staatlicher Beschränkungen (z. B. im Falle einer neuen Lockdowns) nicht fortgesetzt werden können, kann die Reise kostenlos zu einem späteren Zeitpunkt umgebucht werden.

In allen anderen Fällen gelten die in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen regulären Stornierungsbedingungen. Eine Stornierung muss uns immer schriftlich (per E-Mail) mitgeteilt werden.

Protokoll BBZ

Maßnahmen vor Reiseantritt
Gäste werden darauf hingewiesen, dass sie nur willkommen sind, wenn sie gesund sind und keine Koronasymptome zeigen (mit Erkältung, Niesen, Husten, Halsschmerzen, Atembeschwerden oder Fieber).
Wir geben in der Vereinbarung die maximale Anzahl von Teilnehmern an, die gleichzeitig an Bord sein können. Entscheidend ist die Zusammensetzung des Unternehmens gemäß den Richtlinien des RIVM und der nationalen Regierung.
Die Zahlung erfolgt im Voraus.

Allgemeine Maßnahmen, 1,5 Meter
Wir hängen eine Hygieneanweisung deutlich sichtbar auf – in allen öffentlichen Bereichen des Schiffes.
Halten Sie 1,5 Meter Abstand: Mitglieder eines Haushalts und einer Jugend mit Ausnahme von 18 Jahren.
Wir geben die maximale Anzahl von Personen an, die gleichzeitig pro allgemeinem Gebiet zugelassen sind.
Bei Bedarf bringen wir Abstandsmarkierungen an.
Wir erklären unseren Gästen, welche Maßnahmen ergriffen wurden und wie sie zu einer sicheren Umwelt beitragen können. (Siehe Anweisungen für Gäste und Mitarbeiter.)
Wir definieren Wanderrouten an Bord (geben Sie den Einbahnverkehr möglichst mit Schildern oder Pfeilen an, andernfalls warten Sie auf Wartebereiche).
Reinigen Sie die Geländer regelmäßig und sichtbar für die Gäste.
Die Besatzung organisiert für die Passagiere eine „Ausschiffung mit angemessener Entfernung“.

Allgemeine Maßnahmen, Hygiene
Wir zeigen in allen öffentlichen Bereichen des Schiffes deutlich eine Hygieneanweisung in verschiedenen Sprachen an.
Wir erklären den Gästen regelmäßig die Maßnahmen.
Wir stellen sicher, dass die Hände am Eingang des Schiffes desinfiziert werden können.
Wir stellen Pumpen mit Desinfektionsseife und Papiertüchern (anstelle von Stoffhandtüchern) in jede Kabine, in öffentliche Waschbecken und in öffentliche Toiletten.
Wir prüfen beim Einsteigen, ob Symptome vorliegen, die auf Corona hinweisen können.
Wir desinfizieren regelmäßig Kontaktflächen: Türgriffe, Treppengeländer, Tische, Geländer, Lichtknöpfe und andere Gegenstände, die häufig von Gästen berührt werden.

Anweisungen / Training der Besatzung
Wir erklären und praktizieren zusätzliche Hygienemaßnahmen (Reinigung) und allgemeine Maßnahmen wie Ein- und Aussteigen (Küche, Einbahnstraße) und Umgang mit Schutzausrüstung.
Wir erklären, wie Beschwerden im Zusammenhang mit Korona erkannt werden können und was zu tun ist.
Wir führen täglich ein Briefing mit der gesamten Crew durch. Wir beobachten genau, was gut läuft, was verbessert werden kann und was angepasst werden muss.
Wir bestehen darauf, dass die Besatzung als Vorbild dient. Jeder folgt den Regeln.
Besatzung gemäß Reinigungsprotokoll an Bord reinigen.
Wenn das Besatzungsmitglied Korona-Phänomene von Bord nimmt und durch eine andere Besatzung ersetzt wird.\

 

Lüften
Die Belüftung erfolgt so oft und so oft wie möglich. Wenn Gäste von Bord gehen, öffnen Sie immer alle Fenster und Türen. Dies gilt für alle Bereiche. Lüften Sie die Kabinen am Umstellungstag so weit wie möglich. 

An Bord kommen
Die Ankunftszeit der Gäste so weit wie möglich verspreiten . Stellen Sie einen Abstand von 1,5 Metern sicher. Mitglieder eines Haushalts und einer Jugend mit Ausnahme von 18 Jahren.
Gast zeigt den ausgefüllten Corona-Fragebogen, der im Voraus gesendet wurde. Diese Liste verbleibt beim Gast.
Beim Check-in wird jeder Gast gebeten, seine Kontaktdaten anzugeben, damit im Falle einer Kontamination an Bord Kontaktuntersuchungen von Regierungsbehörden bis zu 14 Tage nach Ende der Reise durchgeführt werden können. Dann werden die Daten zerstört (GDPR)
Reinigen Sie die Geländer regelmäßig und sichtbar für die Gäste
Die Besatzung organisiert das Aussteigen von Passagieren mit angemessenem Abstand. Steigen Sie so oft wie möglich von Bord.

Schließlich
Wenn der 1,5 Meter aufgrund außergewöhnlicher Umstände (z. B. bei Erster Hilfe oder Wiederbelebung) nicht möglich ist, gilt das Notfallprotokoll.
Für den Fall, dass ein ehemaliges Besatzungsmitglied eine Korona eingerichtet hat, führt die GGD Quellenrecherchen durch und ergreift Folgemaßnahmen. Jeder wird so schnell wie möglich informiert und folgt den Anweisungen der GGD.

 

Segeln in Holland mit Segelschiff Mars

 

Genießen sie mit ihrer Gruppe einen abenteurlichen Segelurlaub und einen herlichen Ausflug im holländischen Wattenmeer oder im IJsselmeer!
Möchten Sie mit Familie, Freunden, Kollegen oder Geschäftsfreunden einen Tag, ein Wochenende oder länger auf einem traditionellen Segelschiff verbringen? An Bord vom Segelschiff Mars erleben Sie unvergessliche Tage.

Segelschiff Mars ist ein komfortabeles Traditionsschiff

Das Segelschiff  Mars hat oben einen gemütlichen Salon mit Aussicht über das wunderschöne Wattenmeer.

  • Unterdeck befinden sich die geräumigen Zwei- und vierpersonenkajüten.
  • Dieses gesellige Segelschiff bietet sehr viel Platz und Komfort.

Übernachtungen bis zu 34 Personen in 13 Kabinen für mehrtägige Segeltörns
Tagesfahrten bis zu 53 Personen.

Die Crew würde sich freuen Sie an Bord willkommen zu heissen!

MITSEGELN PFINGSTEN

Langes Segelwochenende im Wattenmeer. Segeln Sie als Alleinreisender im Team mit.

Segeltörns zum WattenInseln

Herrlich auf dem Wasser verweilen mit Freunden, Familie oder Vereine,

Betriebsausflüge Segeln

Teambildung auf dem Wasser. Willkommen an Bord mit Ihren Kollegen

Schulen und Jugendreisen

Den jährlichen Ausflug mit Ihrer Schulklasse während einer Wochenmitte.

Individuelle Reise: Segeltörns zum Watt und IJsselmeer

Segeltouren für Alleingehenden, Freunden oder kleine Familiengruppe.  >>Weitere Informationen

Wochenende segeln in Holland

Segelwochenende ins IJsselmeer oder ins Wattenmeer Abfahrthaven: Harlingen

 

 

Kurzurlaub Pfingsten:
segeln nach Vlieland und Terschelling

Warum mit der Mars segeln?

Das Segel Das Segel

wird manuell durch Fallen und Schoten für maximale Sicherheit betrieben.

Gaffeltakelung Ketsch Gaffeltakelung Ketsch

mit hervorragenden Segeleigenschaften.

Die hohe Bollwerke.Die hohe Bollwerke.

Rundum eine extra hohe Reling: auch kleine Kinder sind sicher.

Komplette KombüseKomplette Kombüse

Um Ihre Mahlzeiten in gemütlicher Runde selbst zuzubereiten.

Extra großer SalonExtra großer Salon

im Hauptdeck bzw. Oberdeck mit einem schönen Blick auf das Wasser.

 Schiff mit zwei Ebenen, Schiff mit zwei Ebenen,

wodurch das Unterdeck geräumige Schlafmöglichkeiten bietet.

Fahrgebiet und Reiseziel:Fahrgebiet und Reiseziel:

Städte am IJsselmeer, Wattinseln und Trockenfallen auf dem Watt.

Die Mahagoni-Verkleidung Die Mahagoni-Verkleidung

verleiht dem traditionelle Logger eine einzigartige Ausstrahlung.

corona-und-segeln-2021

TOP